Baumfällung, Baumabtragung

Baumentfernung und Baumschnitt
im Bezirk Mödling, Baden, Wiener Neustadt & Wien Umgebung

Wie können Sie Baumrodungen vermeiden?

Damit ein Baum richtig groß wird, dauert es einige Jahre. Auch während des Wachstums, muss immer wieder darauf geachtet werden, dass dieser in regelmäßigen Abständen zurückgeschnitten wird.

Um einen Baumschnitt zu vermeiden und Ihren Baum möglichst lange gesund zu erhalten, können Sie folgende Tätigkeiten durch uns beauftragen:

Und manchmal ist doch eine Baumfällung notwendig

Es gibt immer wieder Gründe einen Baum zu fällen, sei es aus

  • Sicherheitsgründen
    • durch Krankheit, wie Fäule und Pilzbefall
    • durch Sturm stark geschädigt
  • Platzmangel
    • für ein neues Bauvorhaben
    • Baum ist einfach schon zu groß geraten 
  • oder Lichtmangel.

Im Ortsgebiet ist es oft nicht möglich, einen Baum im Ganzen zu fällen. Deshalb klettern wir bis zu Krone, um anschließend den Baum Stück für Stück abzutragen. Diese Baumabtragung machen wir mittels der sogenannten Seilklettertechnik bzw. mit einer Hebetechnik (Kran). Somit sind Baumfällungen auch im engen Raum möglich.

Benötigen Sie das Stammholz / den Baumstamm für Ihren Ofen, gerne schneiden wir es in eine ofentaugliche Größe. 
Gerne entsorgen wir aber auch den Stamm und das Schnittgut umweltbewusst.

Was tun mit dem entstandenen Baumstumpf bzw. der Baumwurzel?

Ist der Baum einmal gefällt, bleibt immer ein Baumstumpf bzw. die Baumwurzel übrig. Als Privatperson lässt sich diese nur schwer entfernen, weil die nötigen Geräte fehlen.

Hier können wir mit unserer Wurzelfräsung weiterhelfen.

Motorsäge, Baumstamm, Helm

Jetzt unverbindlich anfragen!

Gartenrodung.at e.U. – Michael Bitesser
Tel.: +43 (0)670 / 777 99 90
E-Mail: info@gartenrodung.at
Kontaktdaten abspeichern